Stationentheater

Sehen, hören, spielen: Türkisch-Deutsches Theater aus Hildesheim erprobt Thema Kommunikation

Hildesheim - Das Türkisch-Deutsche Theater hat die Corona-Zeit genutzt und das Thema Kommunikation in seinen Facetten erforscht. Die Ergebnisse werden an acht verschiedenen Stationen zu sehen und erleben sein.

Berge oder Meer? LIna Richter versucht den Streit zwischen Volker Kreß und Kristel Döhring erkenntnistheoretisch zu kanalisieren. Diese Performance wird neben anderen beim Stationentheater am Angoulêmeplatz zu erleben sein. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Der Flamingo lässt den Gummikopf hängen. „Er kann Streit nicht so gut ab“, erklärt…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel