26-Jährige in Oststadt sexuell belästigt

Hildesheim - Attacke am frühen Morgen: Polizei sucht nach dem flüchtigen Täter.

Die Polizei sucht nach dem Unbekannten, der in der Hildesheimer Oststadt eine junge Frau belästigt haben soll. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der am frühen Montagmorgen in der Oststadt eine 26 Jahre alte Hildesheimerin sexuell belästigt haben soll.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge ereignete sich die Tat gegen 6.30 Uhr. Die Frau war nach eigenen Angaben zu Fuß auf dem Gehweg der Altenbekener Straße in Richtung Immengarten unterwegs, als von hinten ein Mann angerannt kam. Als er direkt hinter ihr war, soll er sie seitlich umarmt und ihr in den Genitalbereich gegriffen haben. Nach Aussagen der 26-Jährigen hat der Angreifer sie dann an sich herangezogen und seinen Unterleib an ihrem Körper gerieben. Als die Frau begann zu schreien, ließ der Mann von ihr ab und rannte in Richtung Gravelottestraße davon.

Die Täterbeschreibung

Die 26-Jährige beschreibt den Täter wie folgt: Er ist etwa 1,75 Meter groß, schlank, trägt graues, volles Haar, oben etwas länger als an den Seiten und ist etwa Ende 30 bis Anfang 40 Jahre alt. Bei der Tat soll er eine khakifarbene Hose und ein rotes T-Shirt getragen haben. Laut Opfer hatte der Täter ein gepflegtes Erscheinungsbild.

Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder dem Mann geben können, sollten sich unter der Telefonnummer 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim melden.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel