Handball Oberliga

Nach zwei Niederlagen: Ist die SG-Börde-Mannschaft zu schwach für die 4. Liga?

Schellerten - „Wir müssen uns unbedingt steigern“, sagt SG-Börde-Trainer Georgi Nikolov nach den beiden Auftaktpleiten der Schellerter Aufsteiger-Mannschaft. Ursprünglich hätte er gerne zwei Hochkaräter verpflichtet.

„Nach zwei Spielen schon von einem Fehlstart zu sprechen, ist zu früh“: Georgi Nikolov (links) und Jörn Rating, Trainer und Vorsitzender der SG Börde Handball, geben sich noch völlig entspannt. Foto: Werner Kaiser

Schellerten - Für Georgi Nikolov, den Trainer des Oberligisten SG Börde Handball, kommen die zwei…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
  • Schellerten
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel