Aktuelle Zahlen

Kreis Hildesheim: Sieben neue Corona-Infektionen – neun Fälle in Klinik

Kreis Hildesheim - Noch immer infizieren sich in Stadt und Kreis Hildesheim Menschen mit dem Corona-Virus. Innerhalb eines Tages kamen sieben neue Patienten dazu.

Wer ist mit Corona infiziert, wer hat Antikörper gebildet? In den Laboren herrscht in diesen Tagen Hochbetrieb. Foto: Sven Hoppe/dpa

Kreis Hildesheim - „Die Lage bleibt insgesamt weiterhin stabil“, lautet die aktuelle Einschätzung des Landkreises zur Corona-Situation in Stadt und Kreis Hildesheim. Das heißt aber nicht, dass die Gefahr gebannt wäre: Innerhalb von nur 24 Stunden sind sieben Neuinfektionen per Test belegt, betroffen sind Patienten aus Bad Salzdetfurth, Harsum und Hildesheim.

Damit steigt – Stand Mittwoch, 8. April, 14.30 Uhr – die Zahl der insgesamt Erkrankten innerhalb eines Tages von 204 auf 211. Eine Woche zuvor hatte diese Zahl noch bei 172 gelegen.

Neun Patienten in Klinik

Die gute Nachricht: 151 Infizierte gelten inzwischen als geheilt, vier mehr als am Dienstag. Die bedrückende Nachricht: Neun Patienten sind so schwer erkrankt, dass sie im Krankenhaus behandelt werden. Bislang ist ein Patient an den Folgen der Infektion gestorben.



Die meisten Krankheitsfälle gibt es aktuell in Hildesheim (25), Sarstedt (6), Bad Salzdetfurth (4), Lamspringe (4), Elze (3), Freden (3), Nordstemmen (3), zwei Fälle sind gemeldet in Harsum, Schellerten, Söhlde, je einen Fall gibt es derzeit in Bockenem, Giesen, Holle, Leinebergland.

Gemeinden ohne Infektionen

Keine aktuellen Infektionen sind in Alfeld, Algermissen, Diekholzen und Sibbesse nachgewiesen. Patienten, die sich infizierten hatten, sind inzwischen wieder gesund.

Die Statistik zeigt aber auch, dass Menschen aller Altersgruppen betroffen sind: Der jüngste Patient gehört der Gruppe fünf bis neun Jahre an, die ältesten sechs Patienten sind 80 Jahre und älter. Die meisten Infektionen aber gibt es in der mittleren Altersgruppe, 40 bis 49 Jahre (11) und 50 bis 59 Jahre (15).

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel