Siebenjähriger gegen fahrendes Auto geschubst

Seesen - Ein sieben Jahre alter Junge ist in Seesen gegen ein fahrendes Auto gestoßen und verletzt worden.

Seesen - Ein sieben Jahre alter Junge ist in Seesen (Landkreis Goslar) gegen ein fahrendes Auto gestoßen und verletzt worden.

Die 54 Jahre alte Autofahrerin war nach Polizeiangaben am Freitagnachmittag im Schritttempo an einer Gruppe spielender Kinder vorbeigefahren, als es zu dem Zusammenstoß kam. Nach Angaben eines der Kinder wurde der Junge von einem anderen Kind geschubst.

Der Siebenjährige wurde mit einer Verletzung am Fuß in eine Kinderklinik in Hildesheim gebracht. Die Polizei ermittelt zum genauen Tathergang.

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.