Stipendium in Ashville

Fußballerin aus Holle: Sina Angers nächster Schritt – über Holle und Wolfsburg in die USA

Holle - Die 19-jährige Fußballerin Sina Anger hätte nach New York oder Texas gehen können, aber die junge Hollerin entschied sich bewusst für ein Uni-Stipendium im eher beschaulichen Ashville.

Tina und Jens Anger begleiten die Karriere ihrer Tochter Sina. Jetzt müssen sie bald vorübergehend Abschied nehmen. Foto: Werner Kaiser

Holle - „Das ist schon ein großes Abenteuer“, sagt Sina Anger. Noch sitzt die 19-Jährige ganz…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
  • Holle
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel