Zwei Meinungen

Sind Hildesheimer zu Recht wütend über Klärschlamm-Anlage? Zwei HAZ-Redakteure streiten

Hildesheim - Im Hildesheimer Hafen soll bis Ende 2024 eine Monoklärschlamm-Verbrennungsanlage entstehen. Einige Bürger gehen deshalb auf die Barrikaden. Zu Recht? Darüber streiten HAZ-Redakteurin Marita Zimmerhof und ihr Kollege Rainer Breda.

Die Anlage soll neben der bestehenden Kläranlage auf einer städtischen Freifläche zwischen Faulturm und Hafenkai bis Ende 2024 entstehen – zum Ärger einiger Hildesheimer. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Im Hildesheimer Hafen soll bis Ende 2024 eine Monoklärschlamm-Verbrennungsanlage…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel