Wahle-Mecklar

Söhlde bekommt Entschädigung für Stromtrasse

Söhlde - Rund 91000 Euro zahlt das Unternehmen Tennet der Gemeinde Söhlde als Entschädigung für die Stromtrasse, die auf etwa drei Kilometern durch die Gemeinde führt.

Im Bereich des Söhlder Kreidebruchs werden von Tennet Strommasten errichtet. Foto: Chris Gossmann

Söhlde - Die Gemeinde Söhlde wird eine Fläche an der Sonderdeponie in Hoheneggelsen kaufen, um…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Söhlde
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel