Zwei Meinungen

Sollte man Stadttauben in Hildesheim derzeit füttern dürfen? Zwei HAZ-Redakteurinnen streiten

Hildesheim - Die Leere in der Hildesheimer Innenstadt bedeutet für die Tauben akuten Futtermangel, einige Tiere sind verhungert. Tierschützer fordern eine begrenzte Aufhebung des Fütterungsverbots. Die HAZ-Redakteurinnen Susanne Ferge-Grimm und Andrea Hempen sind unterschiedlicher Meinung.

Grundsätzlich dürfen Tauben in Hildesheim nicht gefüttert werden – sollte dieses Verbot nun in der Corona-Krise zeitweise ausgesetzt werden? Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Die Leere in der Hildesheimer Innenstadt bedeutet für die Stadttauben akuten…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel