Schwer verunglückt

Soßmar: Autofahrerin aus Hildesheim prallt gegen Baum

Soßmar - Eine Hildesheimerin ist am frühen Dienstagmorgen bei einem Unfall in der Nähe von Soßmar mit einem Baum zusammengestoßen. Retter waren rasch zur Stelle.

Bei Soßmar ist eine Hildesheimerin am frühen Dienstagmorgen verunglückt. Foto: Feuerwehr Hohenhameln

Soßmar - Mit ihrem Mercedes-Kleinbus ist eine Frau aus Hildesheim am frühen Dienstagmorgen zwischen Soßmar und Hohenhameln aus noch unbekannter Ursache gegen einen Baum geprallt. Die Autofahrerin war zuvor in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen. Angaben der Feuerwehr Hohenhameln zufolge ereignete sich der Unfall am Dienstag um 3.50 Uhr. Durch den Aufprall zog sich die Hildesheimerin schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen war rasch zur Stelle. Die Sanitäter brachten die Autofahrerin in ein Krankenhaus.

Neben Rettungsdienst und Polizei war auch die Freiwillige Feuerwehr aus Soßmar mit insgesamt sieben Kräften im Einsatz. Die Feuerwehr sicherte nach eigenen Angaben die Unfallstelle und klemmten zudem die Batterie des demolierten Autos ab. Darüber hinaus beseitigten sie ausgelaufene Betriebsstoffe von der Fahrbahn. Nach etwa einer halben Stunde war der Einsatz beendet, berichtete Feuerwehrsprecher Sebastian Haupt. Die Summe des Sachschadens ist bislang noch unklar.

  • Region
  • Soßmar
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel