Schauspiel-Premiere im TfN

Premiere im Hildesheimer Stadttheater zeigt spannende Familiengeschichten

Hildesheim - Sinan Ünel kennen nur wenige. Der amerikanisch-türkische Autor fasst in seinem Schauspiel „Pera Palas“ drei Epochen Familiengeschichte zusammen und erlaubt einen Ausblick. Ein guter Grund für eine Aufführung am Theater für Niedersachsen.

Stress im Hause Bayraktar: Vater Orhan (Martin Schwartengräber) ist wütend über die Anschuldigen seines Sohnes Murat (Dennis Habermehl, links), der mit seinem Partner Brian (Jonas Kling, in Weiß) zurückgekehrt ist, um sein Verhältnis zum Vater zu klären. Schwester Sema (Michaela Allendorf) versucht zu schlichten. Foto: Jochen Quast

Hildesheim - Du wirst nie Deine Freiheit bekommen, wenn Du nicht danach verlangst“, versucht die…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel