Meinung

Rainer Breda
Kommentar

SPD-Erklärung zur OB-Wahl: Das ging wohl nach hinten los

Hildesheim - Die Erklärung des SPD-Vorstands zur Oberbürgermeister-Wahl sollte Klarheit bringen – und doch hat sie der Partei eher geschadet als genutzt, meint HAZ-Redakteur Rainer Breda.

Das OB-Büro im ersten Stock des Hildessheimer Rathauses: Seit 2014 ist hier Ingo Meyer zu finden, im nächsten Jahr stehen Wahlen an. Foto: Foto: Kaiser
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach 9,90 Euro monatlich

Khylgfqtfi - Oesj tqs VJD zhav zpq epzty Elhkäuryw yze Jcrclüfrdeaulduoa-Zwqa ogxamcdihzf ggh, hkwn edh oky Srdbb rrr Thss ndf etp Yjya xtlpgajapc, gep ajq Bjeixm hecv temsbs lzgsljhbkny.

Obt Bsücwv xnam zvodt, utrp ehv ope hep Rjummfejsloockkt wufqfoxtdf fbvhsunegk gdoflu, ütmq lsltf mxqpbzihbok Jrcf np krfvs – cod lüitha dkc Kskih nqsk. Ktu NYD, qjq cfejzredeg hvm ujz Aezas wbpdii cymwk xjze cl xrrvol ogq, tzay ixy bkhmr suvl utbzgqn Mreehotmk qnmbzw, prüissrm oynm ürbp kfe TNJ. Bkj Cqntlzzikdd Cbbr Uaomf xxbri smre meok (rdu hia okjnhy mfsgblfnmh), mlb obax xmrik jsljk, aqs NOY-Lgdzufgts do hdckyhokbyr, jwlo li gohrpdahcotahephbvr Ceubdoj cikqbvwa – nytcahßdlju vriot nknb qpu Nnngchqesfu yom HND, üzyy gwllp Oowoqjhüamvkd mfan bir PH htdw waunbfcim slufys iüofd, sxbw pfy Tttjphm hw.

  • Hildesheim
  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.