Sarstedt

Sperrung wegen Gleisarbeiten: Ersatzverkehr für Stadtbahnlinie 1

Sarstedt - Es ist zwar die letzte von sechs Sperrpausen wegen Bauarbeiten an den Gleisanlagen der Stadtbahnlinie 1. Doch von Donnerstag bis Sonntag müssen Gäste noch einmal auf Ersatzverkehr umsteigen.

Sarstedt - Die Strecke der Stadtbahnlinie 1 wird erneut ab Donnerstag, 31. Oktober, circa 5 Uhr, bis Sonntag, 3. November, Betriebsschluss, wegen Gleisbauarbeiten gesperrt.

S1: Ersatzverkehr mit Bussen

Die Bahnen können zwischen den Haltestellen „Kabelkamp“ und dem Endpunkt „Langenhagen“ nicht fahren. Als Ersatz wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Der Umstieg erfolgt in beiden Fahrtrichtungen an der Haltestelle „Kabelkamp“. Die Ersatzhaltestellen für die Busse befinden sich in der Nähe der Stadtbahnhaltestellen. Im 30- und 60-Minuten-Takt fahren die Busse am Endpunkt „Langenhagen“ bis zu fünf Minuten vor der üblichen Abfahrtszeit ab, um die Anschlüsse in der Innenstadt zu erreichen. Mobilitätseingeschränkten Fahrgästen empfiehlt die Üstra am Hochbahnsteig „Büttnerstraße“ umzusteigen. Ein Ersatzhalt wird auf der Vahrenwalder Straße hinter der Einmündung „Großer Kolonnenweg“ eingerichtet.

Letzte Sperrpause

Es handelt sich um die letzte von insgesamt sechs Sperrpausen wegen Bauarbeiten an den Gleisanlagen. Insgesamt werden rund ein Kilometer neue Gleise verbaut. Im Bereich der Überfahrten Heinrich-Heine-Straße dauern die Bauarbeiten bis Ende Oktober 2019. Die Arbeiten an der Kreuzung Kugelfangtrift/Industrieweg werden Ende November abgeschlossen. hüb

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel