Aktionsplan mit Spundwänden

So sollen Hildesheimer künftig vor Innerste-Hochwasser geschützt werden

Hildesheim - Die Stadt Hildesheim hat einen Hochwasser-Schutzplan für das Areal zwischen Schützenwiese und Innerste ausgearbeitet. Neben einer schnellen Lösung soll eine dauerhafte geben. Doch dafür müssen Bäume fallen.

Der Fußweg von der Bleicherstraße zum Innerste-Radweg führt nur noch nach Nirgendwo, der Radweg ist überflutet. Treibholz hat sich am Geländer verheddert. Foto: Clemens Heidrich

Hildesheim - „Wegen Hochwasser gesperrt“, warnt ein Sperrschild. Schon nach den undramatischen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel