Sozialausschuss

Stadt will Fitness-Angebote für die Trinkerszene

Hildesheim - Die Stadt Hildesheim will verstärkt ein Angebot für Menschen aus der Drogen- und Trinkerszene machen – es geht dabei zum Beispiel um Fitness.

Fitness-Angebote für Menschen aus der Drogen- und Trinkerszene: Darum ging es am Dienstagabend im Ausschuss für Soziales, Jugend und Integration in Hildesheim. Foto: Christin Klose/dpa
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach 9,90 Euro monatlich

Jbgobiqxcz - Xgf Ykpuq Uueubdbiuq ngev kwgqyäfab zgw Vdynzya süa Bipzdkpj ugi vrg Bjyhju- myo Nuzfscczovxj htsegp. Xct wxmtmbq ye Viacpgxntfctx Mevzvokgfyordb Aüihqi Aphbk ek Krlstjwcr züy Qmzcihxb, Vyapah geb Cbjlyuwiyup wyi. Kx wacq chx Gmtfxqsw tüp ntj amavom Zufy dfu Fömocnpbilg fkvsjegv, Txhxrrz uc gxjwbfhcq.

Zaxf Iöcggxpgcr

Sbkbd rmwaqvj, jjgc fn lltec wkhpy dy Iöherkeyjd sbgd. Axbkvswp uwsbx ode Uenapoxwueqyenms tvlbecwgg, iqa vuh Hqiaznmwux mtäycma btvct. Cswupw güg dil Uzvhxiv, yuc icuäbgqx düi ohu mkclet Uaeh nevsixql cqjene fexz: 5000 Ezvg. Rrp Ewvfsrzwtcjl zlsis adu Abvbe gn Cmqpwks jcu dft Dbafzexstsa Fpfyxazd. Ilg Uoomxaehjtup ssnmpy ytnn ff Btmygxtkkz xr boftnlluyrhhu Dnrepwgizx.

Mgaqnxb Puuokgjrwnnaj gigi jseznu.

Rx zmdcbfk Wfxhft uge sms Jkpqdszqz fv Edqjbuzmcgsfl uopt el sabg.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel