Nach Beschwerden auf der Linie 11

Stadtverkehr reagiert auf Kundenangst: Bei Bedarf zweiter Minibus

Hildesheim - Der Stadtverkehr reagiert auf die Sorgen von Fahrgästen der Linie 11: Ab sofort setzt das Unternehmen einen zweiten Bus ein, wenn mehr als vier Kunden einsteigen wollen.

Wenn mehr als vier Fahrgäste in ein Großraumtaxi der Linie 11 einsteigen wollen, sorgt der Stadtverkehr für einen zweiten Wagen, damit die Insassen genug Abstand zueinander halten können. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Die „11“ gehört nicht zu den meistgenutzten Linien des Stadtverkehrs (SVHI). Doch für…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel