MWK signalisiert Anerkennung

Start ins neue Jahr: 170.000 Euro für Hildesheimer freie Theaterszene

Hildesheim - Die freie Theaterszene produziert derzeit für die Schublade. Doch um zu überleben, müssen immer neue Stücke entwickelt werden. Das Land Niedersachsen unterstützt 2021 zehn Hildesheimer Gruppen mit rund 170.000 Euro.

“Was glaubst denn du!“ mit theaterWeiter (Frank Watzke und Klaus Michalski) liegt fertig geprobt in der Schublade - und wartet auf das Ende der Corona-Beschränkungen. 2021 wird das Theater vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur mit 27 000 Euro für ihr nächstes Stück „Eine Welt zerstören“ gefördert. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Um zu überleben, müssen freie Theatergruppen produzieren – auch wenn die Tanz- und…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel