Nachweis der Schwarzen Löcher im All

Sternstunde: Hildesheimer Forscher im Nobelpreis-Team

Hildesheim/Garching - Mit dem vom Stockholmer Nobelpreis-Komitee ausgezeichneten Astro-Physiker Reinhard Genzel hat auch Ekkehard Wieprecht aus Hildesheim seit vielen Jahren am Nachweis der sogenannten Schwarzen Löcher gearbeitet.

Am trockensten Ort der Erde, in der Atacama-Wüste in Chile, forscht er: der Hildesheimer Ekkehard Wieprecht. Foto: privat

Hildesheim/Garching - Es war am Dienstag um 11.30 Uhr, als Astro-Physiker Reinhard Genzel eine…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel