Konzert im Michaeliskloster

Strawinsky-Werk als Statement für Frieden

Hildesheim - Ein Trio um die Geigerin Lenka Župková hat am Freitagabend im Michaeliskloster mit ihrer Version von Igor Strawinskys „Die Geschichte vom Soldaten“ ein Statement für Frieden gesetzt.

Lenka Zupková (Geige), Sebastian Wendt (Klarinette) und Margit Kern (Akkordeon) spielten "Die Geschichte vom Soldaten. Foto: Claus-Ulrich Heinke

Hildesheim - Das war eine geballte Ladung von Tönen, Bildern und Emotionen im Auditorium des…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel