Staatsanwaltschaft ermittelt

Sturz durch Hallen-Dach in Emmerke: War es fahrlässige Tötung?

Emmerke - 2019 stürzte ein Arbeiter durch ein Hallendach und starb. Die Staatsanwaltschaft will offensichtlich den Chef der beauftragten Sanierungsfirma vor Gericht bringen.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des tragischen Dachsturzes in Emmerke. Foto: Jan Fuhrhop

Emmerke - Ein knappes halbes Jahr nach dem tödlichen Sturz eines Arbeiters in Emmerke ist sich die…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel