Stromtrasse

Südlink soll im Kreis Hildesheim doch nicht so breit werden

Kreis Hildesheim - Netzbetreiber Tennet will für die Stromleitung eine Weltpremiere mit leistungsstärkeren kabeln wagen. Davon braucht man dann weniger.

Die Südlink-Erdkabel - hier ein Bild von der Verlegung der Nordlink-Leitung bei Büsum - sollen deutlich weniger Fläche beanspruchen als ursprünglich geplant. Foto: Carsten Rehder/dpa

Kreis Hildesheim - Die Trasse der geplanten Höchstspannungsleitung Südlink soll nicht so breit…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel