Vierstellige Schadenssumme

Täter stehlen in Diekholzen Werkzeug aus einem Transporter

Diekholzen - Im Kreis Hildesheim haben Unbekannte am Wochenende einen Transporter leergeräumt und dabei eine Vielzahl hochwertiger Werkzeuge mitgehen lassen.

Die Polizei Hildesheim sucht nun nach Zeugen, die etwas Verdächtiges in der Nacht gesehen haben oder Angaben zu den gestohlenen Werkzeugen machen können. Foto: Chris Gossmann

Diekholzen - Bereits in der Nacht auf den vergangenen Freitag, 5. Juni, haben Unbekannte zwischen 1 Uhr und 7.30 Uhr in der Früh einen Firmentransporter in Diekholzen aufgebrochen. Das teilte die Polizei am Dienstagmittag mit.

Hochwertige Werkzeuge verschwunden

Der Van war in dieser Zeit in der Straße Alter Weg geparkt. Der Polizei ist noch nicht bekannt, wie die Täter das Auto aufbrachen. Die Liste der gestohlenen Gegenstände ist allerdings lang: eine Akku-Bohrmaschine und einen Akku-Baustrahler, – beide von der Marke Hilti –, eine Säbelsäge und eine Handkreissäge von Makita sowie einen gelben Koffer der Marke Rems mit einer Akku-Presse darin.

Die Polizei schätzt den Wert des Diebesguts auf einen mittleren vierstelligen Betrag und bittet bei der Aufklärung auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich unter der Nummer 0 51 21/939 115 an die Hildesheimer Polizei zu wenden.

  • Region
  • Diekholzen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel