Täter verzweifelt an Scheibe des Telekom-Shops

Hildesheim - Einbruch zwecklos: Ein der Polizei bekannter Täter hat am späten Sonntagabend versucht, in den Telekom-Shop in der Hildesheimer Fußgängerzone einzubrechen.

Ein der Polizei bekannter Täter hat am späten Sonntagabend versucht, in den Telekom-Shop in der Hildesheimer Fußgängerzone einzubrechen.

Hildesheim - Versuchter Einbruch am späten Sonntagabend mitten in der Innenstadt: Ein der Polizei bekannter Täter versuchte mit einem Stein, die Schaufensterscheibe des Telekom-Shops in der Almsstraße 50 einzuschlagen – stellte sich dabei aber offenbar nicht besonders geschickt an, wie die Polizei Hildesheim am Montagmorgen mitteilte.

Beim Versuch, ins Innere des Geschäfts zu gelangen, blieb es. Auch weil ein Anwohner das Geschehen gegen 22.30 Uhr beobachtete. Dieser alarmierte die Polizei und konnte eine detaillierte Personenbeschreibung abgeben.

Nur kurze Zeit später nahmen die Beamten den Täter nur wenige Meter vom Tatort entfernt fest. Gestohlen wurde nichts, die Schadenhöhe steht noch nicht fest.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel