TfN-Saisonauftakt: überfrachteter Horváth im Burgtheater

Hildesheim - Horváth heute: Regisseurin Alice Asper verlegt die Handlung von „Jugend ohne Gott“ um den feigen Lehrer und seine verrohten Schüler aus dem Dritten Reich in die nahe Zukunft. Saisonauftakt des Theaters für Niedersachsen im Ausweichquartier auf der Domäne Marienburg.

Per Handzeichen wird über die Suspendierung des Lehrers (Martin Schwartengräber, rechts) entschieden. Allerdings zählt die einhellig positive Meinung der Schüler nicht. Foto: T.Behind-Photographics,Tim Müller

Hildesheim - Blauäugig ist er, dieser Lehrer. Er glaubt noch an Gewissen, Anstand und Gefühl. Will…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel