Untersuchung

Nach Schüssen auf Katzen: Tierhalter starten ungewöhnliche Aktion in Bledeln

Bledeln - Nachdem in Bledeln erneut auf Katzen geschossen wurde, organisieren die Eigentümer der verletztem Tiere nun eine kostenlose Untersuchungsaktion.

Wer ist der Schütze? In Bledeln wird nach jemandem gesucht, der auf Katzen schießt. Foto: Thomas Wedig

Bledeln - Nachdem in Bledeln in den vergangenen Wochen zwei Katzen mit Luftgewehrgeschossen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Bledeln
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.