Infektions-Statistik

Tod nach Corona-Infektion: Landkreis korrigiert Angaben zum Fall einer 64-Jährigen

Kreis Hildesheim - In der vergangenen Woche meldete der Landkreis den Tod einer Covid-19-Patientin und dass sie zuvor bereits als „geheilt“ galt – doch die Bezeichnung ist missverständlich.

Im Gesundheitsamt Hildesheim wird die Corona-Statistik geführt – die Einstufung in die Kategorie „genesen“ war im Fall der verstorbenen 64-Jährigen führte zu der unkorrekten Meldung. Foto: Chris Gossmann

Kreis Hildesheim - Die in der vergangenen Woche an den Folgen einer Corona-Infektion verstorbene…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel