Zwei Autos betroffen

Toyota auf der Marienburger Höhe gestohlen

Hildesheim - Die Polizei sucht Zeugen, die Vorfälle im Hildesheimer Ortsteil Marienburger Höhe beobachtet haben. Unbekannte haben versucht, zwei Toyota zu stehlen – in einem Fall waren sie erfolgreich. Die Beamten gehen von einem Zusammenhang aus.

Die Polizei Hildesheim ermittelt in einem Autodiebstahl und einem Versuch. Foto: Chris Gossmann/HAZ-Archiv

Hildesheim - In der Allensteiner Straße auf der Marienburger Höhe haben Unbekannte am Montag zwischen 0.30 und 5.45 Uhr ein Auto gestohlen. Wie die Täter den grauen Toyota öffnen konnten, ist aber bisher unklar. Auch die Richtung, in die sie flohen, ist der Polizei nicht bekannt. Allerdings handelt es sich um einen Toyota Typ C-HR mit Smart Key Funktion und Hildesheimer Kennzeichen. Die Ermittler schließen daher laut Polizeisprecher Jan Makowski nicht aus, dass der Diebstahl über die Smart Key Funktion, die auch der Keyless-Go-Funktion entspricht, von statten ging.

Ein ähnlicher Fall ereignete sich bereits zwischen Samstag, 16 Uhr, und Montag, 7.25 Uhr, in der Neidenburger Straße. Offenbar hatten Unbekannte versucht, einen geparkten Toyota zu stehlen. Das erkannte die Halterin am Montag daran, dass sich die Fahrertür nicht mehr öffnen ließ. Sie meldete den Vorfall der Polizei. Die geht von einem Zusammenhang zwischen beiden Fällen aus und sucht nun Zeugen. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Nummer 05121/939-115 entgegen.

kf

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel