Rundgang ohne Besucher

Trockene Böden im Hildesheimer Wildgatter: Pfleger hoffen auf Regen

Hildesheim - Hildesheims beliebter Tierpark ist während der Corona-Zeit für Besucher gesperrt: Das macht den Tieren im Wildgatter aber weniger zu schaffen, als die Trockenheit. In der Kupferschmiede geht es derweil voran.

Trockene Wiesen, kaum noch saftiges Gras: Die Rehe und ihre Kollegen in den anderen Gehegen hoffen auf Regen und endlich wieder saftiges Grün. Foto: Johannes Krupp

Hildesheim - Werner Ziaja dreht seine ganz normale Runde mit seinem Bollerwagen durch das…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.