Trockenheit und Pilz

Wie geht es weiter mit der Esche in der Bahnhofsallee in Hildesheim?

Hildesheim - Die alte Esche in der Hildesheimer Bahnhofsallee leidet unter Trockenheit und einem Pilz. Um zu erfahren, wie stabil sie noch ist, setzen Baumpfleger Schall ein.

Ulrich Barnstorf-Brandes klopft mit einem Gummihammer den Stämmling ab, um Schwachstellen auf die Spur zu kommen. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Kann die etwa 120 Jahre alte Esche in der Bahnhofsallee, Ecke Jan-Pallach-Straße, …

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel