Eine Fachkraft berichtet

Trotz Pflegenotstand: Freiberufliche Helfer unerwünscht?

Kreis Hildesheim - In Deutschland herrscht ein Mangel an Pflegekräften, doch Freiberufler fühlen sich in der Situation gegängelt – zum Beispiel ein 42-Jähriger aus dem Hildesheimer Land.

Pflegekräfte werden in Deutschland dringend gebraucht – wenn sie freiberuflich arbeiten, gibt es allerdings hohe Hürden. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa (Archiv)

Kreis Hildesheim - Von einem Pflegenotstand ist in Deutschland schon länger die Rede. Nach Ostern…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel