Zeugen gesucht

Maskierter Täter: Überfall im Elzer Bahnhof

Elze - Die Polizei ermittelt nach einem Raubüberfall im Bahnhof in Elze – und hofft auf Zeugenhinweise. Die Tat ereignete sich bereits am vergangenen Donnerstag, wie die Polizei erst am Dienstag mitteilte.

Die Polizei sucht Zeugen des Raubüberfalls in Elze. Foto: Chris Gossmann (Symbolbild)

Elze - Die Polizei ermittelt nach einem Raubüberfall im Bahnhof in Elze – und hofft nun auf Zeugenhinweise. Die Tat ereignete sich bereits am Donnerstag vergangener Woche, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Eine mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte Person soll eine 24-jährige Frau überfallen haben, die auf dem Bahnsteig auf einen Zug wartete. Die Person griff nach der geöffneten Handtasche. Die 24-Jährige ließ die Tasche aber nicht los, woraufhin der Täter die Geldbörse aus der Tasche nahm.

Aus dem Portemonnaie stahl er eine geringe Menge Bargeld. Während der Tat sprach er die ganze Zeit kein Wort. Das Portemonnaie wurde später in der Unterführung des Bahnhofs gefunden. Die geschockte junge Frau rief zunächst ihre Mutter an und erstattete später in Alfeld Anzeige gegen Unbekannt.

Polizei sucht Zeugen

Der Täter ist schlank und vermutlich männlich. Er war komplett schwarz gekleidet, mit einer Sweatshirt-Jacke und Handschuhen. Die Polizei Elze erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0 50 68 / 9 30 30.skn

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel