Nach Ärger in Sorsum

Überpflügte Ackerränder: Politiker fordert Untersuchung durch Justiz

Hildesheim - Sie haben im Hildesheimer Ortsteil Sorsum städtischen Boden umgepflügt und so ihre Felder vergrößert: Droht zwölf Landwirten nach Ärger mit der Stadt nun auch eine Verfolgung durch die Staatsanwaltschaft?

Auf den Feldern rings um Sorsum haben sich zwölf Landwirte beim Pflügen städtischen Boden einverleibt. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Das Überpflügen von Wegrändern durch Landwirte rund um Sorsum sollte nach Ansicht des…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.