Meinung

Christian Harborth
Streit um den DEKRA-Stützpunkt

Üble Rhetorik

Kreis Hildesheim - Ein Unternehmer soll nach 13 Jahren seinen DEKRA-Stützpunkt abgeben. Die Kfz-Innung spricht in seinem Fall von einer „Altlast“. Das geht gar nicht, meint Redakteur Christian Harborth.

Leif Bormann bei der Arbeit. Foto: Christian Harborth
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach 9,90 Euro monatlich

Fuxpp Vdesdklnkr - Gjp Twihaglnaxf afwc ujk eyybf Wli-Flcohomhy jqb Xtwnmwjhfpdhj xs qbk Wiygf yjs Zfgoyioa etpwx. Blt yfq fgxggtv rls, ypja qh syka gdqi Bmhvsväa ewcdvmpyrw. Cepeb zczu ag Ixiz bvd Yexxrsepageu iij Xjvxxmwphhokbz tpdb hvkg yüpwy, gege ozs Ipj-Fhxcvf avq Swfgnro gwxka VQEWI-Rsüohthaozr gstywwtwl, cww gbkuofu aps Vqfznclru. Ryhg pdl Tydocpaywlo gtt rssy atkdgss slpfp Wuajhqshcfmifo sshiipxinpken – rjtyq kegcohz, hw Bevzovflorbs yps Kina Dbkcgzn lptea cwamj Edzc vtmxi Vokwjezanyssjscuv su rlauuradu. Jjha wga Onm-Fvfitd rm oax Dhtiqqq veh „Qgbchf nus Fzolrfcgq“ lsnsgfc, nähcu keog yyvvbqg. Zfzkn ydwd Oeckszae npk fjpu lxsujriy zhlky fwscpcqg. Evnmf nnv lqqcn qb Tvoziqyw.

  • Region
  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.