Einbruchsversuch

Unbekannte brechen die Eingangstür zu einer Werkhalle in Groß Düngen auf

Groß Düngen - Unbekannte sind bei einem Einbruchsversuch in eine Werkhalle in Groß Düngen gestört worden. Sie können entkommen – hinterlassen aber einen Schaden.

Der Einbruchsversuch in eine Groß Düngener Werkhalle bleibt erfolglos. Foto: Christian Gossmann (Symbolbild)

Groß Düngen - Unbekannte sind in eine Werkhalle in der Straße In den sieben Äckern in Groß Düngen eingebrochen, haben jedoch nichts entwendet. Das teilt der Geschäftsführer der betroffenen Firma der Polizei mit. Die Ermittler vermuten, dass die Einbrecher bei der Tat gestört worden sind.

Die Unbekannten hebelten zwischen Freitagnachmittag, 20. November, und Sonntagnachmittag, 22. November, die metallene Eingangstür zu der Werkhalle auf und gelangten so in das Gebäude. Dabei entstand laut Polizei ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Das Polizeikommissariat in Bad Salzdetfurth nimmt Hinweise von Zeugen unter der Telefonnummer 0 50 63 90 10 entgegen. ina

  • Region
  • Groß Düngen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel