Schränke durchwühlt

Unbekannte brechen in zwei Häuser im Karrenweg ein

Hildesheim - Einmal schlugen sie eine Glastür ein, einmal kamen sie über ein gekipptes Fenster: Gleich zwei Einfamilienhäuser im Karrenweg sind von Einbrechern heimgesucht worden.

Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Einbrecher sind in zwei Häuser im Hildesheimer Karrenweg eingedrungen und haben Gegenstände mitgenommen. Bereits am Freitagvormittag schlugen Unbekannte das Fensterglas einer Tür im Karrenweg ein und gelangte so in die Innenräume. Hier durchwühlten die Täter Schränke und nahmen Schmuck, Münzen und Kopfhörer.

Vermutlich zwei Tage zuvor waren Unbekannte zwischen 8 und 17.30 Uhr über ein gekipptes Fenster in ein anderes Einfamilienhaus in der Straße eingedrungen. Sie durchsuchten das Gebäude nach Wertgegenständen und verließen das Haus anschließend über die Terrassentür. Erst am Samstag bemerkte die Eigentümerin den Einbruch und das Fehlen eines Gartenschlosses, das in einem unverschlossenen Schuppen lag.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die in den vergangenen Tagen im Karrenweg verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder andere Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05121-939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden. cha

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel