Täter gesucht

Unbekannte entsorgen Eternitplatten in Duingen

Alfeld - Die Täter waren wahrscheinlich mit einem Fahrzeug und einem Anhänger unterwegs.

Die Polizei sucht nach Unbekannten, die ihren Müll bei Duingen illegal entsorgt haben. Foto: Christian Gossmann (Symbolbild)

Alfeld - Unbekannte haben bei Duingen mehrere Eternitplatten entsorgt. Die Polizei vermutet, dass sie die asbesthaltigen Platten in einem Fahrzeug mit Anhänger transportiert haben. Die Täter haben den Abfall zwischen 17 Uhr am Freitag, 1. Mai, und 17.30 Uhr am Samstag, 2. Mai, auf der Neubautrasse der B240 im Bereich der gerodeten Schneise in der Nähe des Verkehrskreisels „An der Sandgrube“ abgeladen.

Es handelt sich um zehn bis 15 alte wellenförmige Faserzementplatten, wie sie zum Bau von Vordächern oder Bedachungen verwendet werden, und alte Kanthölzer. Hinweise zu den Tätern oder der Herkunft des Bauschutts nimmt die Polizei in Alfeld unter der Telefonnummer 05181/9116-115 entgegen. ina

  • Region
  • Alfeld
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel