Polizei meldet

Unbekannte entwenden Post aus Sarstedter Briefkästen

Sarstedt - Die Polizei sucht nach den Tätern. Einer Zeugin zufolge handelt es sich dabei um zwei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren.

Unbekannte haben in Sarstedt mehrere Briefkästen aufgebrochen und die Post daraus entwendet. Foto: Christian Gossmann (Symbolbild)

Sarstedt - Unbekannte haben in Sarstedt drei Briefkästen aufgebrochen und darin enthaltene Briefe und Karten gestohlen.

Eine Zeugin hat zwei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren dabei beobachtet, wie sie am Montag gegen 3.15 Uhr den Briefkasten in der Bachstraße 47 aufgebrochen haben. Dabei haben die beiden die Briefe und Karten entwendet. Die 160 bis 170 Zentimeter großen Tatverdächtigen trugen schwarze Kapuzenpullover und Jogginghosen und einen hellen Mund-Nase-Schutz.

Wie die Polizei mitteilt, haben die Täter außerdem jeweils einen Briefkasten im Bereich der Haltestelle Am Sonnenkamp und in der Lindenallee in Höhe der Hausnummer 5 aufgebrochen. Die Diebe haben in der Zeit zwischen Samstag und Montag zugeschlagen.

Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Polizei bittet weitere Geschädigte darum, sich unter der Telefonnummer 0 50 66/98 50 zu melden. Den Ermittlern hilft es, wenn sie den genauen Standort der Briefkästen erfahren und was daraus entwendet wurde. Wenn Geld in den Umschlägen gewesen ist, sollten die Anrufer den genauen Betrag angeben können. Außerdem sollte sich bei der Polizei melden, wer geöffnete Briefe und Karten findet.

  • Region
  • Sarstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel