Zeugen gesucht

Unbekannte Täter durchwühlen Einfamilienhaus in Burgstemmen

Burgstemmen/Groß Escherde - Unbekannte Täter brechen in Einfamilienhaus in Burgstemmen ein und scheitern in Groß Escherde. Die Polizei sucht Zeugen für die Täten.

Die Sarstedter Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung: Es geht um Einbruch und versuchten Einbruch in der Gemeinde Nordstemmen. Foto: Christian Gossmann

Burgstemmen/Groß Escherde - Die Polizei sucht Zeugen für einen Einbruch und einen versuchten Einbruch im Bereich der Gemeinde Nordstemmen.

Grauer Fiat fällt auf

In Groß Escherde versuchten unbekannte Täter am Freitag in der Zeit zwischen 13.40 und 14.15 Uhr in eine Doppelhaushälfte An Thie einzubrechen. Nach Angaben der Polizei Sarstedt scheiterte der Täter aber, beschädigte lediglich das Schließsystem an der Eingangstür. Zuvor war den Hausbewohnern ein ortsfremder dunkelgrauer Fiat Kleinwagen im Wohngebiet aufgefallen. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die weitere Hinweise zu möglichen Tätern oder deren Fahrzeugen geben kann, sich bei der Polizei Sarstedt unter der Rufnummer 05066-9850 zu melden.

In Burgstemmen hingegen waren unbekannte Täter erfolgreich. Sie brachen irgendwann in dem Zeitraum von Freitag, 17.30 Uhr bis Sonntagnacht, 1 Uhr, in ein Einfamilienhaus im Domänenweg ein. Der oder die Täter verschafften sich über die Terrassentür Zutritt zu dem Haus. Im Innenraum durchsuchten die sämtliche Räumlichkeiten nach Diebesgut. Angaben zu entwendeten Gegenständen konnten zurzeit noch nicht gemacht werden.

Zeugen gesucht

Auch in diesem Fall werden Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen können gebeten, sich mit der Polizei in Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.

  • Region
  • Groß Escherde
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel