Zeugen gesucht

Unbekannte verprügeln Mann bei Emmerker Feuerwehrfest

Emmerke - In Emmerke ist am Wochenende das 120-jährige Bestehen der örtlichen Feuerwehr fröhlich gefeiert worden. Zwei Männer haben das Fest empfindlich gestört. Für die Tat sucht die Polizei Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen für eine Schlägerei beim Emmerker Feuerwehrfest in der Nacht zum Sonntag. Foto: Christian Gossmann

Emmerke - In Emmerke ist am vergangenen Wochenende das 120-jährige Bestehen der örtlichen Feuerwehr groß gefeiert worden – mit Festakt, buntem Programm und Umzug durch den Ort. Eine fröhliche und friedliche Feier, die in der Nacht zu Sonntag von zwei bislang unbekannten Männern empfindlich gestört wurde.

Geschlagen und getreten

Gegen 2.10 Uhr kam es bei der Party in der Sportallee in Emmerke zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei Sarstedt haben zwei unbekannte Täter einen 42-jährigen Mann aus Hildesheim zu Boden geschlagen und anschließend auf das am Boden liegende Opfer eingetreten. Die Hintergründe der Tat sind unklar. Auch Täterbeschreibungen liegen nicht vor. Laut einem Sprecher der Polizei Sarstedt konnte sich das Opfer an die Umstände nur vage erinnern.

Zeugen gesucht

Nun suchen die Beamten Zeugen, die verdächtige Personen bei dem Fest oder gar die Schlägerei beobachtet haben. Die Zeugen werden gebeten, die Polizei Sarstedt zu kontaktieren. Telefonnummer 0 50 66 / 98 50.

  • Region
  • Emmerke
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel