Unfallflucht

Unbekannter verliert Kanthölzer zwischen Hildesheim und Hasede

Hasede - Die Polizei muss die Kanthölzer einsammeln, die auf der Bundesstraße 6 zwischen Hildesheim und Hasede verteilt liegen. Einer der Gegenstände verursacht einen Schaden an einem BMW.

Feature Polizei Rettungsdienst Feuerwehr Hildesheim Foto: Christian Gossmann (Symbolbild)

Hasede - Eine Autofahrerin aus Hannover ist am Freitag, 20. November, gegen 16 Uhr mit ihrem BMW über ein Kantholz gefahren, das auf der Bundesstraße 6 zwischen Hildesheim und Hasede kurz hinter der Stichkanalbrücke lag. Dabei entstand ein Schaden von etwa 300 Euro an dem Auto.

In der Nähe des Unfallorts lagen weitere Kanthölzer. Außerdem musste die Polizei bei Groß Förste ähnliche Gegenstände von der Fahrbahn entfernen. Die Beamten vermuten, dass es einen Verantwortlichen gibt, der die Hölzer auf der B 6 verteilt hat.

Zeugen, die Hinweise auf den unbekannten Verkehrsteilnehmer geben können, sollen sich unter der Telefonnummer 0 51 21 93 90 bei der Polizei melden.

  • Region
  • Hasede
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel