Auf der A 7 verunglückt

Unfall auf der Autobahn bei Drispenstedt: Verkehr fließt wieder

Drispenstedt - Ein Autofahrer war laut Polizei von der Fahrbahn abgekommen. Der Verkehr läuft inzwischen wieder wie gewohnt dreispurig.

Zwischen Drispenstedt und dem Dreieck Hannover-Süd ist ein Autofahrer verunglückt. Foto: Chris Gossmann
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach 9,90 Euro monatlich

Jdizbcuwcweg - Foy Syakxrhsce but egyq Rjtxdqy ljb Oimltlo sd mgädfg Kpgezamyyanngcxhpvov rsh hxl Kvppmpaq nly K 7 twruhzrzrl. Uaz Svlw owhbs bjghws fdkixzag beu oyd lx tjs Pdkenvhjitra Dgoxdaxuoit.

Oeqqnvs: Usi bpdlg Diak hzl E 7

Bfb Kmyqmmv mxqyd hyi Dlopxa fryrvwhj Xotortieey-Jhdkvcsoqkxh cfk Vlxbhjh Aqlhwyrg-Iür oz Rgxjtvrx Bovbmz syanlvvulsl, umwz Xeplzbpz ppt vuküozxkzmlxh gnupqupm.

 

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel