Polizei sucht Besitzer

Ungewöhnliches Diebesgut: Wem gehören die Zinn-Figuren?

Hildesheim - Die Polizei hat bei einem Einsatz offensichtlich gestohlene Zinn-Gegenstände sichergestellt – und sucht nun nach dem Besitzer der auffälligen Stücke.

Auch diese auffällige Zinn-Gießkanne hat die Polizei sichergestellt. Foto: Polizei

Hildesheim - Die Beamten waren ausgerückt, um Hinweisen auf eine mögliche Schlägerei nachzugehen – doch was sie dann bei den Verdächtigen fanden, wies noch auf eine andere Straftat hin: Diebstahl. Die Beamten stellten bei dem Einsatz in der Hildesheimer Innenstadt, der bereits in der Nacht zum 21. November stattfand, diverse auffällige Zinn-Figuren und -Gegenstände sicher. Da immer noch unklar ist, wem die Sammlerstücke gehören, wendet sich die Polizei nun mit Bildern des Diebesguts an die Öffentlichkeit.

Im Einzelnen handelt es sich bei den Zinn-Gegenständen um einen Bierkrug mit Klappdeckel, eine Gießkanne, ein Feuerzeug in Form einer Lokomotive und sieben Becher mit verschiedenen Motiven und Aufschriften.

Auf zwei Bechern sind jeweils die Glücksgöttin Fortuna sowie die Schriftzüge „Glücks-u. Freundschaftsbecher“ und „Glückgöttin Fortuna“ abgebildet. Auf zwei weiteren Bechern befinden sich jeweils eine Lokomotive sowie die Schriftzüge „Schnellzug-Lokomotive“, „Baujahr 1925-1938“ und „Einheitsbauart 1925“. Auf einem Becher befinden sich eine weitere Lokomotive sowie die Schriftzüge „Schnellzug-Lokomotive“, „Baujahre 1911-1916“ und „Königlich Preußische Eisenbahn-Verwaltung“. Ein weiterer Becher zeigt ebenfalls eine Lokomotive und die Schriftzüge „Tenderlokomotive“, „Baujahr 1880“ und „Hannoversche Staatbahn“. Auf dem siebten Becher sind zwei Fische abgebildet sowie die Schriftzüge „Fisch“ und „19. Feb. - 20. März“.

Auf der Gießkanne ist eine Frau mit schulterlangem Haar abgebildet, die mit einem Bikini bekleidet ist. Das Bikini-Oberteil ist rot.

Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter der Telefonnummer 939-115 entgegen.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel