Teilnehmer gesucht

Uni Hildesheim startet Studie: Welchen Medien wird in der Corona-Krise vertraut?

Hildesheim - Der Bedarf an Informationen ist in der Corona-Pandemie hoch. Doch mancher ist des Themas auch überdrüssig. Medien spielen eine wichtige Rolle: Sie sind Thema einer Studie der Universität Hildesheim.

Zahlreiche Talkshows widmen sich derzeit der Corona-Pandemie, zum Beispiel „Hart aber fair“. Foto: WDR

Hildesheim - Die Wissenschaftlerin Dr. Petra Sandhagen vom Institut für Psychologie der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel