Studium für sozial Schwache

Uni Hildesheim will Studenten ohne Familie besser unterstützen

Hildesheim - Care Leaver sind junge Menschen, die in stationären Einrichtungen wie Heimen oder Wohngruppen aufwachsen. Nun soll ihnen geholfen werden, ein Studium zu beginnen.

Am Bühler Campus sitzt das Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Universität Hildesheim. Foto: Julia Moras/Archiv

Hildesheim - Junge Menschen, die ohne eigene Familie aufwachsen und studieren wollen, habe es…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel