Verfahren eingeleitet

Unter Drogeneinfluss am Steuer – Polizei erwischt zwei Alfelder

Alfeld - Der Alfelder Polizei gingen Montag und Dienstag gleich zwei Männer ins Netz, die unter Drogeneinfluss am Steuer saßen. Ein weiterer Mann hatte Marihuana bei sich.

Die Alfelder Polizei hat zwei Männer erwischt, die unter Drogeneinfluss am Steuer saßen, Foto: Chris Gossmann

Alfeld - Der Alfelder Polizei gingen in den vergangenen beiden Tagen gleich zwei Männer ins Netz, die unter Drogeneinfluss am Steuer saßen.

Motorradfahrer gestoppt

Um 6.55 Uhr stoppten die Beamten am Dienstag in Dehnsen einen 18-jährigen Alfelder, der mit einem Motorrad auf der Straße „An der Bundesstraße“ unterwegs war. Ein sogenannter Vortest offenbarte den Drogenkonsum. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und dem Mann die Weiterfahrt untersagt.

Bereits am Montag hielten sie um 23.30 Uhr wird ein 22-jährigen Alfelder mit seinem Wagen auf der Hannoverschen Straße an. Weil ebenfalls der des Drogenkonsums bestand, ließen die Beamten eine Blutprobe des Fahrers nehmen und beendeten seine Fahrt.

Mit Marihuana erwischt

Gegen seinen 22-jährigen Beifahrer wird indes wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten nämlich einen intensiven Cannabisgeruch wahr. Daraufhin schautenb sie genauer hin und entdeckten bei dem Mann eine geringe Menge Marihuana.

  • Region
  • Alfeld
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel