Helo Sports

Unterschlagene Fußballtore: Ermittlungen in Hildesheim gegen vier Beschuldigte

Hildesheim - Mindestens vier Beschuldigte sollen daran beteiligt gewesen sein, Fußballtore von Helo Sports aus Hildesheim zu unterschlagen. Auch ein Verein soll sich angezeigt haben.

Fertige Fußballtore warten auf dem Hof von Helo Sports auf den Versand. Foto: Christian Harborth (Archiv)

Hildesheim - Im Fall der unterschlagenen Fußballtore beim Hildesheimer Sportartikelhersteller Helo…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel