Konzept gegen Leerstand

Urban Places: Debatte um Zukunft der Hildesheimer Innenstadt geht weiter

Hildesheim - Am Mittwochabend geht es im ersten Live-Talk der Reihe „Stadtgespräche“ erneut um neue Möglichkeiten der Innenstadt-Nutzung – passenderweise in einem Leerstand, dem vorübergehenden Zuhause des Projekts Langer Garten Mitte.

Bernd Ebeling von Alpha Immobilien, Jens Imorde, Chef eines gleichnamigen Projekt- und Kulturberatungsunternehmens aus Münster, Eckhard Homeister, Wirtschaftsförderer der Stadt Hildesheim, und Ingrid Wagemann von der Agentur für kreative Zwischenraumnutzung Hannover. Foto: Kathi Flau

Hildesheim - Die Debatte um die Frage, wie die Hildesheimer Innenstadt in Zukunft aussehen könnte,…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel