Sommerferien und Corona

Urlaub im Risikogebiet: Land droht Lehrern mit Gehaltsentzug

Hannover - Das Land macht für die bevorstehenden Sommerferien eine klare Ansage an seine Beamten: Wer in ein erklärtes Corona-Risikogebiet reist, bekommt im Quarantänefall vermutlich kein Entgelt gezahlt. Das gilt auch für Lehrer.

Urlaub in Barcelona? Beamte sollten ihr Reiseziel in diesem Sommer mit Bedacht wählen, rät die Landesregierung. Foto: Jordi Boixareu/dpa

Hannover - Lehrer, die in den Sommerferien in ein Corona-Risikogebiet reisen und nach ihrer…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel