Urteil des Amtsgerichts

Urteil in Hildesheim: Betrüger muss zwei Jahre und neun Monate in Haft

Hildesheim - Das Amtsgericht Hildesheim hat einen Angeklagten wegen besonders schweren Betrugs verurteilt. Der Mann muss ins Gefängnis, sein Opfer bleibt wohl auf hohen Schulden sitzen.

Der Angeklagte mit seinem Verteidiger Cornelius Pietsch (rechts). Foto: Andreas Mayen

Hildesheim - Das Amtsgericht unter dem Vorsitz von Christopher Gedeon hat einen 51-jährigen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel