Sachbeschädigung

Vandalismus in Söhlde – jetzt ermittelt die Polizei

Söhlde - Die Polizei Bad Salzdetfurth ermittel wegen eines Falls von Sachbeschädigung in Söhlde. Unbekannte hatten vorher in und an der Patentmühle gewütet.

Die Polizei in bad Salzdetfurth ermittelt in Söhlde wegen Sachbeschädigung. Foto: Chris Gossmann (Symbolbild)

Söhlde - Nach einer Sachbeschädigung am Toilettenhäuschen der Patentmühle in Söhlde hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Sie sucht auch nach weiteren Zeugen.

Die Gemeinde hatte die Beamten bereits am Donnerstagmorgen eingeschaltet. Unbekannte hatten vermutlich in der Nacht in der Patentmühle in der Söhlder Bürgermeister-Burgdorf-Straße gewütet. Die Täter waren offenbar auf das Dach des an die Mühle angrenzenden Toilettenhäuschens gestiegen, hatten das Dach sowie den Dachboden und Teile des Gebäudeinneren beschädigt. Die Tat ereignete sich vermutlich zwischen Mittwoch, 17.30 Uhr, und Donnerstag, 6.30 Uhr. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf einen unteren vierstelligen Betrag.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich zu melden

Die Polizei Bad Salzdetfurth sucht jetzt nach Zeugen, die zur Tatzeit etwas beobachtet haben. Hinweisgeber werden gebeten, sich per Telefon unter der 05063/9010 zu melden.

  • Söhlde
  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.